Wissenswertes zum Unternehmen LA SIESTA

La Siesta

LA SIESTA ist ein Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung sowie auch auf die Vermarktung und den Vertrieb von hochwertigen Hängematten und Hängesesseln spezialisiert hat. Neben Hängematten aus Südamerika ist das Unternehmen auch auf Spezialmodelle, wie Hängematten für Kinder, Babys oder Reisende spezialisiert. Der Firmensitz befindet sich im rheinhessischen Jugenheim. Weltweit sind die Kunden von der guten Haltbarkeit, den farbenfrohen Designvarianten und natürlich auch von dem enormen Sitzkomfort überzeugt. Natürlich spricht auch die qualitativ hochwertige Verarbeitung dafür. Bereits 1991 gründeten Dorothee und Alexander Grisar die Firma. Dorothee hatte ein Gespür für Farben, Stoffe und Designs. Ihr Mann Alexander brachte die technischen Voraussetzungen mit und entwickelte immer wieder geniale neue Produktlösungen. Da er selbst in Südamerika aufgewachsen ist, gelang es ihm mühelos die südamerikanische Lebenskultur mit der deutschen Zuverlässigkeit zu verbinden. Dorothee arbeitet noch immer im Bereich Qualitätsmanagement mit, während sich Alexander ehrenamtlich dem Fördern des Anbaus der Bio-Baumwolle widmet.

Heute führen ihre Söhne Maximilian, Cornelius und Leonid das Familienunternehmen, welches auf Nachhaltigkeit und Fairness setzt.

Maximilian hatte sich als studierter Ingenieur auf die Bereiche Finanzen und Vertrieb spezialisiert. Dann wagte er den großen Schritt nach Amerika. Heute hat er seinen Sitz in Miami und organisiert von dort aus die Geschäfte nach Südamerika. Leonid hat nach seinem Studium die Bereiche Produktmanagement und Einkauf übernommen. Auch er pflegt die intensiven Kundenkontakte und ist ebenfalls regelmäßig vor Ort anzutreffen. Cornelius kümmert sich ebenfalls mit seinem BWL-Studium um den Vertrieb, die Finanzen und den Marketing-Bereich. Die nötige Erfahrung dafür hat er in seiner fünf Jahre langen Tätigkeit bei einem großen Sportartikelhersteller gesammelt.

Vor allem in Mittel- und Südamerika ist die Hängematte ein Stück Kultur und gehört einfach zum Leben dazu.

Daher entwickelt LA SIESTA die Hängematten und Hängesessel gemeinsam mit lokalen Herstellern. Selbstverständlich handelt es sich dabei nur um die besten Produzenten ihrer Heimat. Wichtig ist dem Unternehmen auch das Thema Nachhaltigkeit. So werden die allgemeinen Umweltstandards natürlich eingehalten. Außerdem kommen nur nachhaltig angebaute Rohstoffe und Bio-Baumwolle mit FSC-Zertifikat zum Einsatz.

Das Motto lautet: Der Kunde ist König. Nach dieser Firmenphilosophie richten sich nicht nur die Unternehmensgründer, sondern auch das ganze Team. Da auch die Nachfrage an den LA SIESTA Hängematten weltweit steigt, hat das Unternehmen jetzt auch ein Lager in den USA. Von dort können die amerikanischen Kunden sofort ihre Produkte erhalten. Über hunderte von Jahren wurden die Hängematten von den Menschen aus Mexiko, Kolumbien und Brasilien immer wieder weiterentwickelt. Somit bringt das Unternehmen LA SIESTA ein Stück südamerikanische Lebenskultur nach Europa. So ist die Hängematte heute auch im europäischen Raum ein beliebter Alltagsgegenstand geworden und auch auf Reisen für viele unverzichtbar.

Natürlich setzt LA SIESTA nicht nur auf die klassischen südamerikanischen Hängematten. Es wird auch an der Entwicklung, der Vermarktung und dem Vertrieb von speziellen Modellen gearbeitet. Vor allem Modelle für Babys und Kinder oder für Reisende stehen dabei im Vordergrund. Das Sortiment wird durch intelligente Aufhänge-Lösungen und passende Ständer abgerundet. So schafft es LA SIESTA immer wieder Trends in Produkte umzuwandeln und so für Begeisterung zu sorgen. Außerdem übernimmt das Unternehmen auch Verantwortung für Mensch und Natur. Somit stehen Fairness, Respekt und Transparenz im Vordergrund.